Die richtige Schutzausrüstung bei Arbeiten mit der Motorsäge

Gefahren bei der Forstarbeit

Gefahren bei der Forstarbeit

Forstarbeit bringt viele leider oft unterschätzte Gefahren mit sich: fallende Bäume oder herabstürzende Äste, sowie die Kombination scharfe Werkzeuge und Stolperfallen am Boden. Natürlich entwickelt die Motorsäge eine unbändige Kraft, die schon bei einer kleinen Unachtsamkeit nicht nur Holz durchtrennt und zu schlimmen Verletzungen führen kann. Auch Spannung im Holz, eine unerwartete Änderung der Holzstruktur oder ein schlecht gewarteter Tiefenbegrenzer kann während des Sägens zum gefürchteten Rückschlag führen. Hinzu kommt der hohe Geräuschpegel einer Motorsäge, der ohne ausreichenden Gehörschutz einen dauerhaften Schaden verursachen kann.

Unfallverhütung durch Schutzkleidung

Unfallverhütung durch Schutzkleidung

Nur die richtige Schutzausrüstung kann Sie vor schweren Verletzungen bewahren. Ein Forsthelm schützt Ihren gesamten Kopf, inklusive Ihren Ohren, Augen und das Gesicht. Durch die Signalfarbe der Forstkleidung sind Sie auch bei schlechteren Lichtverhältnissen im Wald gut sichtbar. Die Schnittschutzkleidung bestehend aus Hose, Stiefel und Jacke schützt Sie vor den scharfen Zähnen Ihrer Sägekette und kann schwere Verletzungen verhindern. Bitte beachten Sie, dass aber selbst Schnittschutz keinen hundertprozentigen Schutz bietet! Die genaue Funktion der Schnittschutzkleidung erklären wir Ihnen auf dieser Seite weiter unten.

Schnittschutzstiefel für jedes Budget

Schnittschutzstiefel für jedes Budget

Top-Funktion vereint mit dem besten Schutz

Stretch Elch Anzug mit Bundhose

Stretch Elch Anzug mit Bundhose

der Flexible

- Schnittschutzhose + Forstjacke im günstigen Anzugspreis
- Hochwertiges Vollstretch-Material
- Körperbetonter Schnitt, der jede Bewegung mitmacht
- Elastische Forstjacke mit großem Signalanteil
- 2 große Brusttaschen und Handytasche
- Hoher dichtschließender Kragen mit Fleece

CHF 301.02

Jetzt entdecken
duro+ Anzug mit Bundhose

duro+ Anzug mit Bundhose

der Robuste mit dem +

- Schnittschutzhose duro+ und Forstjacke im günstigen Anzugs-Preis
- Hart im Nehmen, jetzt noch bequemer beim Tragen!
- Sehr strapazierfähig dank Cordura-Verstärkung
- Großer Vollstretch-Anteil steigert spürbar den Komfort
- Reißverschlüsse an den Hosentaschen für sicheren Inhalt
- Forstjacke mit großem Signalanteil
- Große Reißverschlüsse unter den Armen für gute Belüftung

CHF 195.78

Jetzt entdecken

So funktioniert Schnittschutz und rettet vor schweren Verletzungen

Blockierender Schnittschutz

Blockierender Schnittschutz

Der Schnittschutz in Hosen besteht aus einer Einlage mit fein verwobenen, sehr reißfesten Fäden. Sobald eine laufende Sägekette auf den Schnittschutz trifft, ziehen die Schneidezähne dieses Schnittschutzmaterial in den Antrieb der Motorsäge. Dadurch wird die Sägekette innerhalb von Sekundenbruchteilen gestoppt. Schnittschutz in Klasse 1 bremst eine Motorsäge mit einer maximalen Kettengeschwindigkeit von 20 m/s. Was leider vielen nicht klar ist: Der Schutz ist nur gewährleistet, wenn der Finger bereits vom Gas ist, die Säge also ausläuft. Wer mit Vollgas in eine Schnittschutzhose sägt, kann kein rechtzeitiges Stoppen erwarten. Doch selbst in diesem Fall kann der Schnittschutz den Verletzungsgrad stark mindern.

Schon mal gesehen, wie Schnittschutz eine Motorsäge stoppt – in Zeitlupe?

Pflegetipps für Ihre Schutzausrüstung


zum Tipp

Weitere Inhalte

zurück